Aussen Geschichte, innen modern: Denkmalschutzprojekt „Zum Jodler“

  • test :

Denkmalschutzprojekt „Zum Jodler“: Sanierung und Erweiterung eines historischen Fachwerkhauses in der Fritzlarer Innenstadt

In begehrter, innerstädtischer Wohnlage soll ein historisches Fachwerkhaus vollständig saniert und erweitert werden. Das Haus „Zum Jodler“ befindet sich direkt gegenüber der Fritzlarer Stadtkirche und nur wenige Schritte entfernt vom historischen Marktplatz. Das denkmalgeschützte Gebäude wird ab Ende 2021 vollständig kernsaniert.

Hinter der Kulisse des Fachwerks erstellen wir vier neue Wohnungen mit zukunftsweisender Haustechnik, zeitgemäßer Dämmung, einer Aufzugsanlage, Kellerräumen und Stellplätzen. Die  entstehenden Wohnungsgrößen belaufen sich auf ca. 60 m², 75 m², 109 m² und 110 m². An der Südseite wird das Gebäude durch einen attraktiven Anbau mit großen Fensterflächen erweitert, die für einen hellen, lichtdurchfluteten Wohnbereich sorgen. Jede Wohneinheit erhält außerdem einen großzügigen Außenbereich – eine Terrasse oder einen sonnigen Balkon.

Für die zukünftigen Eigentümer bringen wir mit diesem Projekt das Beste aus zwei Welten zusammen: Der Charme eines alten Fachwerkhauses in der Fritzlarer Altstadt und die Vorzüge des sorgenfreien Wohnens in einem modernen Neubau! Die Erwerber der Flächen können in der derzeitigen Planungsphase noch Einfluss auf die Grundrissgestaltung nehmen. Drei der vier Wohnungen sind bereits verkauft. Erfüllen Sie sich jetzt einen Wohntraum in bester Lage oder nutzen Sie die Möglichkeit einer stabilen Kapitalanlage.

Die Arbeiten an diesem, wie auch an unseren bisherigen Projekten werden durch Handwerker aus der Region ausgeführt. Damit sichern wir für unsere Wohnungskäufer die bekannte „Baupartner-Qualität“!

Gerne können Sie sich die bereits fertig gestellten Denkmalpflege-Projekte in Fritzlar vor Ort anschauen: Die Steinscheune SeibelsHof in der Wolfhager Str. 4, die Villa SeibelsHof in der Alten Kasseler Straße 1, die Stadtvilla Allee 10, sowie die Stadtvilla Allee 12.

Zurück zur Übersicht